«

»

Dez 01

Henne oder Ei? Das Reihenfolgenproblem

Zwei Fachärzte streiten sich, ob einem Patienten das Gehirn entfernt oder nur ein Teil davon werden soll. Die Krankenkasse hat die Total-OP bereits genehmigt, und weigert sich, die Genehmigung zurückzunehmen. Die Fachärzte scharen eine Menge Befürworter und Gegner um sich herum. Die Schädeldecke des Patienten wurde schonmal vorsorglich geöffnet. Als die Unruhe in der Klinik zu groß wird, ruft der Chefarzt einen neutralen Schlichter an.

Ergebnis: Der Schlichter empfiehlt eine Computertomographie bei gleichzeitiger Beibehaltung der Entscheidung zur Totaloperation. Die Tomographie soll  bis Sommer nächsten Jahres durchgeführt werden, die OP soll jedoch weitergehen wie „geplant“.

Blödsinn, nö Stuttgart 21!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>